Startseite » Partner AGB

 

Unsere Affiliate AGB

§1 Anmeldung zum Partnerprogramm

  1. Ihre Anmeldung beginnt mit der Übermittlung eines vollständigen Antrags. Wir werden Ihren Antrag schnellstmöglich prüfen und Ihnen die Annahme oder Ablehnung mitteilen.
  2. Wir behalten uns vor, Anträge abzulehnen, wenn wir der Ansicht sind, dass Ihre Website inhaltlich nicht für unser Partnerprogramm geeignet ist.
    Nichteignung kann zum Beispiel auf Websites zutreffen, die
    • sexuell eindeutige Inhalte verbreiten
    • Gewalt darstellen
    • diskriminierende Inhalte, basierend auf Rasse, Geschlecht, Religion, Nationalität, Invalidität, sexueller Orientierung, oder Alter darstellen
    • illegale Aktivitäten beinhalten oder darstellen
    • Urheberrechte verletzen
    • auf andere Art und Weise Rechte Dritter verletzen

 

§2 Einbindung

  1. Es steht Ihnen frei, beliebig viele Links in jedem beliebigen Bereich Ihrer Website einzubauen. Die Links stellen die Verbindung zu unserer Homepage dar und dienen der Identifikation Ihrer Website.
  2. Zur technischen Einrichtung dieser Links beachten Sie unsere Anweisungen. Verwenden Sie bitte nur die Links, die wir Ihnen zur Verfügung stellen, sonst können wir nicht für eine reibungslose Abrechnung garantieren.
  3. Die Pflege Ihrer Website unterliegt natürlich Ihrer Verantwortung und Ihrer Kreativität.
    Eine Änderung der URL-Adresse der vertragsgegenständlichen Website des Partners beinhaltet keine Änderung dieses Vertrages und lässt seine Rechte und Pflichten nach diesem Vertrag unberührt.

    Verantwortung für Links/Tagging:
    Die Verantwortung für alle Links und Tagging liegt allein beim Partner. Wenn sie nicht funktionieren, können keine Besucher auf der dog-nobly.de-Site registriert werden. Es kann in dem Fall auch keine Werbekostenerstattung bezahlt werden.

§3 Verantwortung von dog-nobly.de

  1. Wir stellen Ihnen eine Auswahl an graphischen Darstellungen (Buttons, Logos, Banner) und die relevanten Informationen über die ordnungsgemäße Einrichtung von Links zur Verfügung. Wir werden Ihnen regelmäßig neue graphische Darstellungen bereitstellen, damit Sie Ihre Website attraktiver und schöner gestalten können.
  2. Wir verwalten die Bestellungen, die über Ihre Links durchgeführt werden, erfassen die entsprechenden Verkäufe und werden Sie regelmäßig über diese Verkäufe informieren. Natürlich übernehmen wir auch die Zahlungsabwicklung, den Versand, die Rückgabe und alle relevanten Kundendienstleistungen.

§4 Berechnung Ihrer Einnahmen

  1. Sie erhalten für die Links auf Ihrer Website eine Vergütung, die vom Werbeerfolg dieser Links abhängt. dog-nobly.de zahlt Ihnen 5,0% des Nettoverkaufspreises der Produkte, die direkt über Ihren Link bei dog-nobly.de gekauft, geliefert und vollständig bezahlt wurden. Auf der Rechnung des Kunden zusätzlich ausgewiesene Dienstleistungen und Versand zählen nicht zu dieser Berechnung.
  2. Bei einer Rückvergütung des Kaufpreises wird der entsprechende Betrag auch bei der Berechnung Ihrer Vergütung abgezogen. Wenn wir Ihre Vergütung schon ausbezahlt haben, können wir den Ihnen zuviel ausgezahlten Anteil bei der nächsten Vergütung aufrechnen oder von Ihnen zurückfordern.

§5 Ihre Vergütung

  1. Ihre Vergütung, die 5,0%-ige Umsatzprovision, werden wir jeweils innerhalb von 14 Tagen nach Ende eines Quartals auf das von Ihnen angegebene Bankkonto überweisen. Wird der Betrag von EUR 10,00 nicht überschritten, dann beziehen wir diesen bei der folgenden Abrechnung mit ein. Im Falle einer Kündigung wird der Betrag unabhängig von seiner Höhe abgerechnet.
  2. Soweit Sie als Gewerbetreibender umsatzsteuerpflichtig sind, d.h. wenn wir für Ihre Vergütung Steuern abführen müssen, geben Sie uns dies bitte bei der Anmeldung an. Sie bekommen dann Ihre Vergütung zuzüglich Mehrwertsteuer überwiesen und eine entsprechende Gutschrift per E-Mail zugesendet. Privatpersonen sind im Regelfall nicht umsatzsteuerpflichtig. Wenn Sie nicht der Umsatzsteuerpflicht unterliegen, überweisen wir Ihre Vergütung ohne Mehrwertsteuer. Sollten Sie während unserer Partnerschaft umsatzsteuerpflichtig werden, dann teilen Sie uns dies bitte umgehend mit. Für eventuelle Nachforderungen des Finanzamtes, die sich aus falschen Angaben über Ihre Umsatzsteuerpflichtigkeit ergeben, behalten wir uns das Recht zur Rückforderung vor.
  3. Einen Anspruch auf Erstattung von Auslagen und Kosten im Rahmen Ihrer Werbetätigkeit schließen wir aus.

§6 Beschränkte Lizenz

  1. Wir gewähren Ihnen ein nichtausschließliches, nicht übertragbares und jederzeit widerrufbares Recht auf die Verwendung graphischer Darstellungen und anderer Werbematerialien von dog-nobly..de, die dem Zweck dienen, unsere Website zu bewerben. Wir behalten uns sämtliche Rechte hinsichtlich unserer Logos, unseres Handelsnamens und unserer anderen gewerblichen Schutzrechte vor.
  2. Diese beschränkte Lizenz erlischt mit dem Wirksamwerden einer Kündigung dieser Vereinbarung.

§7 Ihre Verpflichtungen

  1. Sie sind vollständig verantwortlich für die Einrichtung, den technischen Betrieb und die Pflege Ihrer Website und den darauf erscheinenden Materialien und Inhalten.
  2. Sie stellen sicher, dass das Material auf Ihrer Website nicht die Rechte Dritter verletzt oder in anderer Weise illegal oder anstößig ist.
  3. Sie sind verpflichtet, uns von jeglichen Ansprüchen Dritter und damit verbundener Kosten freizustellen, die in Zusammenhang mit Ihrer Website stehen.
  4. Sie erwecken mit Ihrer Website nicht den Eindruck, dass Ihre Website Teil unserer Website ist. Außerdem werden Sie sich bei keinem Internet-Suchdienst unter den Stichwörtern "dog-nobly" oder "dog-nobly.de" registrieren.
  5. Sie sind nicht berechtigt, Angebote in unserem Namen abzugeben und werden keine Angaben gegenüber Dritten machen, die den Eindruck einer Vertretungsbefugnis erwecken.

    Der Partner ist nicht berechtigt

    • jemandem einen Vorteil für die Nutzung der Links auf seiner Seite anzubieten (z. B. durch ein Prämiensystem für Nutzer seines Partner-Links)
    • in irgendeiner Form den Inhalt der uns durch den Partner-Link oder auf andere Weise übermittelten Informationen von Kunden zu lesen, aufzunehmen oder sonst wie zu bewerten
    • die Funktion von Buttons, Links oder anderen interaktiven Einrichtungen in irgendeiner Form zu ändern oder zu löschen
    • irgendetwas zu unternehmen, was dazu geeignet ist, Kunden über die Beziehung zwischen dem Partner und Amazon.de zu täuschen oder darüber, auf welcher Website die Transaktionen stattfinden
    • das System unserer Werbekostenerstattungen in unlauterer Weise zu beeinflussen, z. B. indem der Partner versucht, durch die Abbildung von besonders günstigen dog-nobly-Produkten bestimmte Wertgrenzen, die für die Werbekostenerstattung maßgeblich sind, zu umgehen oder durch das Einfügen einer Technologie, die eine dog-nobly..de-Seite im Browser des Nutzers öffnet, ohne dass dieser aktiv auf einen Link (auf der Website des Partners geklickt hat
    • den Verkehr von anderen Teilnehmern am Partnerprogramm zu unterbrechen oder umzuleiten

    Dog-nobly.de behält sich das Recht vor, von dem Partner zu verlangen, dass dieser einen Suchmaschinen- Betreiber auffordert, bestimmte Geschützte Begriffe aus der Keyword- Buchung des Partners auszuschließen, soweit der jeweilige Suchmaschinen- Betreiber den Ausschluss einzelner Begriffe aus den Keywords zulässt. Keywords bezeichnet dabei diejenigen Begriffe, die von den jeweiligen Suchmaschinen- Betreibern zur Buchung durch Website- Betreiber angeboten werden, um einzelne Websites bei einem Suchergebnis, welches das jeweilige Keyword zum Gegenstand hatte, anzuzeigen.

    Falls wir nach unserem Ermessen zu der Auffassung kommen, dass der Partner eine der vorgenannten Handlung unternommen hat oder dem zuvor genannten Verlangen nach Ausschluss Geschützter Begriffe nicht unverzüglich Folge geleistet hat, sind wir berechtigt, jegliche Werbekostenerstattung einzubehalten und den Vertrag außerordentlich fristlos zu kündigen, unbeschadet sonstiger rechtlicher Folgen.

    Verwendung von Frames oder Framesets:
    Eine Verlinkung, bei der die dog-nobly.de-Website in einem Frameset innerhalb der Website des Partners gesehen werden kann, entweder als Fenster oder direkt eingebunden, ist möglich, aber nicht empfohlen, solange keine Werbung innerhalb des Frames des Partners zu sehen ist.

§8 Gewährleistung/Haftung des Partners

  1. Der Partner gewährleistet insbesondere
    1. die zutreffende und angemessene Darstellung des auf seiner Website dargestellten Materials, das er von Amazon.de übernommen oder selbst aufbereitet hat
    2. dass keine Gewaltdarstellung, sexuell eindeutigen Inhalte oder diskriminierenden, beleidigenden, verleumderischen Aussagen oder Darstellungen hinsichtlich Rasse, Geschlecht, Religion, Nationalität, Behinderung, sexueller Neigung oder Alter auf seiner Website erscheinen
    3. dass weder die Aufmachung noch der Inhalt seiner Website eine Verwechslungsgefahr mit Amazon.de, der Amazon.de-Site oder einer anderen von Amazon.de oder von einem mit ihr verbundenen Unternehmen betriebenen Website begründen
    4. dass der Inhalt seiner Website keine Rechte Dritter verletzt, insbesondere keine Patent-, Urheber-, Marken- oder keine anderen gewerblichen Schutzrechte sowie allgemeinen Persönlichkeitsrechte und

    keine Spam-E-Mails (d. h. E-Mails an Personen, die nicht ausdrücklich ihr Einverständnis mit dem Erhalt der E-Mails erklärt haben) zu versenden.

  2. Der Partner haftet für diese Zusicherungen und wird Amazon.de von allen Nachteilen befreien und von jeglicher Inanspruchnahme durch Dritte freistellen, die aufgrund des Nichtzutreffens der Zusicherungen entstehen.

§9 Laufzeit / Kündigung der Vereinbarung

  1. Diese Vereinbarung wird auf mindestens drei Monate geschlossen. Nach Ablauf dieser Vereinbarung kann die Vereinbarung von beiden Seiten mit einer Frist von 7 Tagen gekündigt werden. Sie haben natürlich die Möglichkeit, jederzeit aus wichtigem Grund zu kündigen.
  2. Das Recht zur außerordentlichen Kündigung, insbesondere bei Verstößen aus Ziffer 4, 6 und 7 bleibt unberührt.
  3. Ausgleichs- und Abfindungsansprüche sind ausgeschlossen.

§10 Änderungen der Vereinbarung

Wir behalten uns vor, die Regelung dieser Vereinbarung zu jeder Zeit zu ändern. Sie werden hierzu per E-Mail über Änderungen informiert. Sollte Ihnen eine Änderung als nicht akzeptabel erscheinen, bleibt Ihnen die Möglichkeit, die Vereinbarung zu kündigen. Nehmen Sie nach Beginn der Geltungsdauer der Änderungen weiterhin an unserem Partner-Programm teil, gilt dies als Annahme der Änderungen.

§11 Vertraulichkeit

  1. Die Regelungen dieser Vereinbarung, geschäftliche und finanzielle Informationen sowie Informationen über Kunden, Preise und den Verkauf sind strikt vertraulich zu behandeln und dürfen weder direkt noch indirekt für eigene wirtschaftliche Zwecke verwendet werden.
  2. Dies gilt nicht, wenn diese Informationen für die Allgemeinheit bekannt oder allgemein zugänglich sind.

§12 Gewährleistung und Haftung

  1. Wir werden die dog-nobly.de-Website im Rahmen unserer technischen Möglichkeiten betreiben. Wir geben keine Zusicherungen in Bezug auf Fehler und Unterbrechungen in der Nutzbarkeit unserer Website.
  2. Wir haften für verschuldete Schäden bei der Verletzung wesentlicher Hauptpflichten dieser Vereinbarung oder beim Fehlen zugesicherter Eigenschaften. Darüber hinaus haften wir nur nach dem Produkthaftungsgesetz oder, wenn der Schaden durch uns fahrlässig oder vorsätzlich verursacht wurde.
  3. Im Falle einer leicht fahrlässigen Verletzung einer wesentlichen Hauptpflicht dieser Vereinbarung haften wir höchstens bis zum typischerweise vorhersehbaren Schaden.

§13 Verschiedenes

  1. Für diese Vereinbarung gilt deutsches Recht. Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Ansprüche im Zusammenhang mit dem Partner-Programm ist Hannover. Diese Vereinbarung ist ohne unsere Zustimmung nicht übertragbar.
  2. Sollte eine Bestimmung dieser Vereinbarung unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, so bleibt die Wirksamkeit oder Durchführbarkeit der übrigen Bestimmungen unberührt. Das gleiche gilt bei Regelungslücken in dieser Vereinbarung. Anstelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmungen oder zur Ausfüllung der Lücke soll eine angemessene Regelung gelten, die getroffen worden wäre, wenn die Partner diesen Punkt bedacht hätten.
Parse Time: 0.302s